Reflektoren

Y 40r98070

Es wird zwischen einem Reflektor in Leuchtmitteln und zurückstrahlenden Reflektoren unterschieden.

Reflektoren, die in Leuchtmittel integriert sind, bündeln das produzierte Licht des Leuchtmittels und lenken es in eine definierte Richtung. Man unterscheidet sie nach ihrer geometrischen Form und unterteilt sie in paraboloidförmige, ellipsoidförmige und Freiformreflektoren. Durch dieBündelung wird die Lichtstärke einer Lampe um das Tausendfache verstärkt.

Ein paraboloide oder ellipsoider Reflektor bündelt das Licht und lenkt es durch die Streuscheibe auf die Fahrbahn. Bei den Freiformreflektoren wird keine Streuscheibe benötigt. Wird die Freiformflächentechnik verwendet, ist der Reflektor frei im Raum geformt. Dabei leuchtet jeder berechnete Reflektionspunkt einenBereich der Fahrbahn aus. Vorteil der Freiformflächentechnik ist, dass durch den Wegfall der Streuscheibe auch Lichtbrechungen, die die Helligkeit negativ beeinflussen, entfallen.

Rückstrahlende Reflektoren werfen auftreffendes Licht zurück. Sie sind so konstruiert, dass das auftreffende Licht so stark und so weit wie möglich zurückgeworfen wird, dabei aber keine Blendwirkung produziert.Rückstrahlende Reflektoren sind am Fahrrad gesetzlich als Speichenreflektoren und Rückstrahler vorgeschrieben.



Verwandte Artikel: