Shimano Sora

Sora2

Bei der Shimano Sora handelt es sich um eine Rennrad-Gruppe für Einsteiger und Hobbysportler. Im Ranking liegt die seit dem Jahr 2000 erhältliche Sora unter der aus gleichem Hause stammenden Tiagra Gruppe. Die Shimano Sora löste die RSX Gruppe ab. Im Jahr 2008 wurde die Rennrad-Gruppe überarbeitet und kommt seitdem mit 9-fach Schaltung. Ebenfalls im gleichen Jahr wurde die Kurbelaufnahme geändert: Das Vierkantlager wich dem Octalink Innenlager.

Für das Modelljahr 2017 präsentierte Shimano die neue Sora R3000 Gruppe mit zahlreichen Veränderungen. Optisch wurde die vielseitige Komponentengruppe an die höherwertigen Shimano Gruppen angepasst. Die neuen Vier-Arm-Kurbeln, Schalt- und Bremshebel, Schaltwerk sowie die Bremsen verfügen über das schwarz-graue Zweiton-Finish mit matten und glänzenden Oberflächen, wodurch die Komponenten sehr hochwertig wirken. Ein weiteres Feature ist die Auswahlmöglichkeit von Optionen für Standard-Rennradlenker oder flache Lenker. Die Shimano Sora ist somit auch in Verbindung mit Fitness Bikes und City Fahrrädern einsetzbar.

Shimano Sora R3000 – Die Komponenten im Überblick




Verwandte Artikel: