Shimano XT

Shimanoxtdi22

Unter der Bezeichnung Deore XT bietet Shimano für die Bereiche Mountainbike und Trekking eine hochwertige Komponentengruppe an. Die erfolgreiche Gruppe erfreut sich aufgrund ihres guten Preis-Leitungsverhältnisses und ihrer Zuverlässigkeit größter Beliebtheit bei Radfahrern. Ursprünglich wurde die XT Gruppe (M7xx/M8000) ausschließlich für Mountainbikes entwickelt, mit der Deore XT T7xx/T8000 kommen Touren-Fahrradfahrer allerdings in den Genuss spezifischer Trekking-Komponenten. Erhältlich ist die XT Gruppe seit dem Jahr 1983, damals noch als 6-fach Gruppe konzipiert. Aktuell verfügt die hochwertige Komponentengruppe über eine 11-fach Schaltung.

Im Frühjahr 2016 präsentierte Shimano erstmals die XT Di2 M8050. Die elektronische Di2-Version bietet gegenüber dem mechanischen System einige Vorteile. Dank der Synchronized Shift Technologie wird das getrennte Schalten von Schaltwerk und Umwerfer überflüssig. Zum Auslösen eines Schaltvorgangs ist lediglich ein Schalthebel notwendig. Die Steuereinheit übernimmt ab einer gewissen Übersetzung automatisch den Kettenblattwechsel. Per App können diesbezüglich zudem Feinjustierungen vorgenommen werden. Die elektronische Di2-Version erlaubt dem Fahrer somit die unkomplizierte Haptik eines Einfach-Kettenblattes mit der Übersetzungsbandbreite von zwei Kettenblättern.

Shimano XT M8000 – Die Komponenten im Überblick

Shimano XT Di2 M8050 – Die Komponenten im Überblick


Foto © Shimano



Verwandte Artikel: