Sattelklemme

Fapr900113

Die Aufgabe der Sattelklemme liegt darin, die Sattelstütze, auf der sich der Sattel befindet, in der eingestellten Position zu halten. Qualitativ hochwertige Sattelklemmen sind in erster Linie an ihrer Klemmwirkung zu erkennen.

Material von Sattelklemmen

Das für diese speziellen Klemmen verwendete Material ist vorwiegend Aluminium. Soll die Klemme ein besonders geringesGewicht aufweisen, findet auch Carbon in Kombination mit Titanschrauben Verwendung. Dies ist vor allem bei Rennrädern von Bedeutung, da bei der Ausrüstung eines Rennrades bei allen Teilen Rücksicht auf das Gewicht genommen werden muss.

Arten von Sattelklemmen

Sattelklemmen gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen, wobei die gängigsten Ausführungen die nachfolgendvorgestellten Sattelklemmen sind.

Sattelklemmen mit Schnellspanner, die in der Handhabung sehr praktisch sind, da Einstellungen am Stützrohr mit einem Handgriff und ohne Werkzeug erfolgen. einfach gearbeitete Klemmen, die mit einer Innensechskantschraube befestigt werden. Sattelklemmen in Form einer Klemmung, die mit einem Klemmbolzen einschließlich Unterlegscheibe und Hutmutter ihreFunktion ausüben. bei einfachen Rahmen ist die Sattelklemme ein integrierter Bestandteil des Sitzrohrs.

Neben der herkömmlichen Sattelklemme in ihren unterschiedlichen technischen Ausführungen gibt es Sattelklemmen auch in unterschiedlichsten Designs, Farben und Mustern. Damit wird auch auf aktuelle Trends im Fahrradbereich eingegangen.

Diebstahlschutz beiSattelklemmen

Wie auch für andere Schnellspannsysteme am Fahrrad gibt es auch für Sattelklemmen, die über Schnellspanner bedient werden, spezielle Sicherheitssysteme wie beispielsweise von Pitlock, die vor schnellem Diebstahl der Sattelstütze mit Sattel schützen.



Verwandte Artikel: